^
Scammer News
German / Deutscher Scam

Der außergewöhnliche Chris

(BlR/McvtH)

strong>Außergewöhnlich hohe Spamrate

Es mag ja Leute geben, die an ihr Horoskop glauben.

“Meine sehr liebe…,

manchmal fühle ich mich völlig hilflos und grausam überflüssig.

Warum, fragen Sie sich?
Nun, einfach deshalb, weil ich die Menschen nicht gegen ihren Willen glücklich machen kann!

Aus dem Werbe-Feuerwerk des “außergewöhnlichen Chris”.

In diesem Umfeld bewegt sich auch der außergewöhnliche Chris, wer auch immer das sein mag, der mit merkwürdigen Spam-Mails seine Kundschaft massiv unter Druck setzt, seine völlig wertlosen Zukunftsprognosen anzunehmen.

 

 

Diese haben noch nicht einmal den Wert einer Spam und verursachen Kosten, je nach Zeit, die zwischen Angebot und Spende vergeht.
Chris fordert nicht, er nimmt sich das, was er am liebsten hat. Das Geld.
In der Esoterik-Branche gibt es eine Menge schwarzer Schafe, die noch mehr versprechen.

Wer sich hinter dem außergewöhnlichen Chris verbirgt, der die besonderen Glücksmomente im ganzen Leben kennt, der TV-Star ist und Parapsychologe, mit seiner Hellsichtigkeit alles erreicht hat, bleibt im Dunklen. Zumindest das Hellsehen betreibt er gratis. Ausweislich seiner zahllosen verstörenden Nachrichten, die er an potenzielle Opfer verschickt.

 

Zitat des außergewöhnlichen Chris
“Das passiert nur wenigen Menschen in ihrem Leben, man kann also sagen, dass Sie gewissermaßen auserwählt sind. Nur die Mächtigen dieser Welt, manche Prominente, haben in ihrem Geburtshoroskop derartige Zusammentreffen von Planeten.

Ich kann Ihnen sagen, dass mir das in meinem Berufsleben nicht oft vorgekommen ist. Vielleicht treffe ich alle 4 oder 5 Jahre auf einen solchen Fall, höchstens… Ich glaube, es ist Ihnen nicht bewusst, was da mit Ihnen geschieht.”

Wer daran und an die anderen sinnlosen Versprechen glaubt, ist selbst schuld. Es gibt nur das gute Marketing des außergewöhnlichen Chris. Der Rest ist absoluter Blödsinn.

Interessant allerdings ist die Adresse des außergewöhnlichen Chris.

New Lotus Web, Suite 2 B, 143 Main Street, Gibraltar Diese Suite, in einer kleinen Nebenstraße des britischen Mandatsgebietes, wurde auch schon in den Panama-Papieren geführt. Wahrscheinlich gehört die Bürotür zu einer Offshore Gesellschaft des sogenannten Sovereign Trust, weitere Spuren der Firma führen nach Hongkong und nach Deutschland.

 

Während der außergewöhnliche Chris seine zahllosen E-Mails verbreitet, etwas über Lichttage fabuliert, über einen Freund, der einen aus der Liste gestrichen hat, dass das Geld bald zuhauf über den Leser kommt, der Rituale beschwört und große Wahrsagungen macht, gerät die ganze Operation des Kaffeesatzlesers in ein schlechtes Licht.

Tröstlich ist, dass mit jeder Mail, die er versendet, der Preis seiner undurchsichtigen Dienstleitung weiter sinkt.
Wer trotzdem an die grotesken Erklärungen glaubt, sollte die zehnte E-Mail abwarten, dann kostet der Unsinn nur noch ein Bruchteil. Am besten: Hände weg von Chris und seinen Erleuchtungen.

 

Related posts

Beute beim Islamischen Staat-Sarah Rittershouse Scam

scammer.ticker

Was verbirgt sich denn dahinter?

scamhunter

Irrer Geldwäscher mit Mitteilungsbedürfnis

scammer.ticker

Leave a Comment

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More

Privacy & Cookies Policy