Scammer News
German / Deutscher Scam Uncategorized

Jede deutsche Frau scheint Mutti in Afrika zu sein

Etwas befremdlich wirkt die Mail schon. Der Text ist bizarr. Doch stellen die afrikanischen Scammer immer mehr auf die deutsche Sprache um. Jacobs Ajekigbe ist der derzeitige und korrupte Sündenbock im Scammergeschäft.

Antworten Sie nicht, senden Sie niemals persönliche Daten an die Täter. Wie Personalausweis oder Führerschein, der häufig angefragt wird. Man kann diesen später in London bei nigerianischen Scammern wiederfinden, die Wohnungen vermieten, die es nicht gibt. Das heißt, es werden andere Taten mit Ihren Daten begangen.

Verschieben Sie die Mail in die digitale Müllablage

Rev. Johnson Philips.
Direktor, First Bank Plc.
Internationale Überweisungsabteilung
E-Mail: johnsonphilips39@gmail.com

Attn; (Begünstigte)

Liebe Mutti,

Vielen Dank für Ihre Mail, die Sie heute, am 30. Oktober 2020, erhalten haben
schätzen Ihre dringende Antwort. Wie ich früher in meiner Mail an erwähnt habe
Sie sind bereit, Ihnen bei der Genehmigung und Freigabe der
Teilzahlung von zu helfen
7,5 Millionen US-Dollar (sieben Millionen fünfhunderttausend Dollar)
von Ihrer Gesamtsumme
Fonds, die seit so vielen Jahren in der FIRST Bank of Nigeria PLC sind
Jahre nicht beansprucht, weil mein Chef Herr Jacobs Ajekigbe so böse war
hat den Fonds freigegeben. Ich habe Ihnen versichert, dass keine
Kosten für die Übertragung (COT) anfallen
bezahlt werden.

Denken Sie daran, dass Sie bei dieser Bank ein Domizilkonto eröffnen
(First Bank of Nigeria), Ihr Fonds würde in diese eingezahlt
Das Domizilkonto und Ihr Guthaben werden direkt auf Ihr Konto eingezahlt
Bankkonto in Deutsch oder einer Bank Ihrer Wahl, sobald dies erledigt ist.

Am wichtigsten ist, dass Ihre Dateninformationen als ausgefüllt werden
angewiesen, so dringend ausfüllen, dass ich es an die senden kann
Buchhaltung meiner Bank sofort zur Bearbeitung der
Dokumentation.

1) Ihre i / d-Karte ist beigefügt
2) Ihr Bankname
3) Ihr Bankkonto
) Ihre Adresse / Telefonnummer

Diese sind sehr wichtig, daher erwarten Sie diese oben genannten
Informationen von
Sie dringend.

Ich warte darauf, bald von Ihnen zu hören.

Grüße,

Rev. Johnson Philips.
Direktor, First Bank Plc.
Internationale Überweisungsabteilung
E-Mail: johnsonphilips39@gmail.com

Related posts

Irrer Geldwäscher mit Mitteilungsbedürfnis

scammer.ticker

Nun scammen auch schon die Illuminaten

scammer.news

Afghanistan-Geld-Scam

scamhunter

Leave a Comment